Zum Schutz aller Besucher, Aussteller und Mitarbeiter ist das Tragen einer
Mund-Nasen-Bedeckung in allen allgemein zugänglichen Bereichen der
Messe sowie in den Workshop- und Vortragsräumen verpflichtend.
Ausgenommen sind die Sitzplätze in der Gastronomie.

Im Außenbereich ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ebenfalls
verpflichtend, wenn der Mindestabstand von 1,5 m nicht eingehalten werden
kann.